29.06.2016

29.06.2016 heute sind die Welpen 7 Wochen alt und wir wechseln in die Sozialisierungsphase. Ab jetzt kann das Rudel durch die Familie ersetzt werden. Wenn die Welpen ihre Impfung und den Mikrochip haben können sie abgegeben werden. In der 8. bis 10. Woche fällt es den Welpen am leichtesten sich vom Rudel zu trennen und in der Familie einzuleben. Natürlich ist das nicht immer möglich deshalb haben unsere Welpen die uns noch nicht verlassen verstärkt kontakt zur Menschen Familie. Sie leben dann nicht mehr im Welpen Zimmer sondern werden in das Rudel der erwachsenen Hunde und der Menschen aufgenommen. Sie werden zur Sauberkeit erzogen und gehen zur Hundeschule bis sie an die neue Familie übereignet werden, erfolgt die Sozialisierung durch uns. Der Impftermin steht auf den 08.07.2016 fest. Zwei Tage vorher werden wir die letzte Wurmkur verabreichen. Gestern waren die Welpen wider 11 Stunden im Freigehege und trotzdem haben sie im Schnitt 100 g zugenommen. Sie wachsen und entwickeln sich immer schneller auch wenn man sie am aussehen kaum unterscheiden kann erkennen wir die Zwerge jetzt an ihren spezifischen Charakter.  Jeder für sich hat eine eigene Persönlichkeit entwickelt  und setzt sich in Rudel durch. Keiner ist zurückgeblieben, ein sehr ausgeglichener Wurf mit diesen Welpen ist alles möglich. Die Körpergröße wird sich bei 8 bis 9 Kg Endgewicht einpegeln. Der Wurf ist im am 50.Tag ca. 250 g im Durchschnitt leichter als der C-Wurf von Zafira. Biene hat ca. 7,5 kg Gewicht bei 39 cm Körpergröße sie ist etwas feingliedriger als Zafira. die bei gleicher Körpergröße 9,5 kg wiegt. Natürlich ist Timm mit 42 cm und 11 Kg  auch ein stattlicher Rüde  der gerade bei Dusty oder Dori die Frage aufwerfen kann: Darf es noch etwas mehr sein?

Dori und Diva beim Spielen
Dori und Diva beim Spielen

Sonntag der 3.07.2016 heute ist wider Besucher Tag. Zunächst die Wochenübersicht,

d2614e07ab5a5c3affff8019ffffffef

wie ihr seht haben wir die 3 kg geknackt.  Jetzt wird es auch bald Zeit für die letzte Wurmkur, und dann geht die Zeit schon wider zu m Ende. Biene hat jetzt abgestillt und lässt die Zwerge nur noch selten an die Zitzen. Heute morgen habe ich noch einmal so einen Moment erwischt.

Biene wiegt zur zeit gerade mal 7 kg und an ihren Zitzen hängt das Doppelte Stolze 14 kg
Biene wiegt zur zeit gerade mal 7 kg und an ihren Zitzen hängt das Doppelte Stolze 14 kg

Ja sonst ist Alltag bei Familie Pudel es wird gespielt, gefressen und jede menge erlebt. Die Nachbars Kinder kommen jetzt öfter zum Spielen und unser Enkelkind Bastian ist hell auf begeistert wenn er mit den Hunden Toben kann. Tante Heidi ist echt eine große Hilfe sie beschäftigt sich einfach allerliebst mit den Welpen.

Montag der 04.07.2016 die letzte Woche des Welpen Tagebuch hat begonnen. Am Donnerstag war ich mit Dusty beim Tierarzt wir haben bei der zweiten Nabelkontrolle einen winzigen Nabelbruch festgestellt. Es ist aber alles im grünen Bereich und kein Grund zur Besorgnis. Die Gewichtszunahme hält sich in Grenzen zwei haben sogar abgenommen aber auch das ist normal bei den Bewegungsdrang und letztendlich ist ja morgen auch die  letzte Wurmkur fällig. Das Autofahren ging übrigens prima.

05.07.216 heute gab es planmäßig die vierte Wurmkur alle Welpen sind gut drauf und ich hoffe das alles gut verdaut wird. Bei dem Wetter sind 13 bis 14 Stunden Garten angesagt und davon 2 bis 3 Stunden der gesamte Garten zusammen mit den erwachsenen Hunden.  Heidi kann es kaum erwarten bis des Welpen Gehege geöffnet wird. Die Hecken und Sträucher sind jetzt besonders beliebt es macht richtig mühe sie alle wider einzusammeln.

07.07.2016 heute hatte Dana noch einmal Besuch und dann ging es ab  zu Tierarzt. Impfen, Chipen und eine Grunduntersuchung. Alles im grünen Bereich. Der Nabelbruch von Dusty wurde noch einmal untersucht. Wahrscheinlich müssen wir gar nicht operieren, aber wen doch, dann frühesten in 4 bis 6 Wochen. Der zustand der Welpen ist optimal, es gab wider ein dickes Lob vom Doktor. Ab sofort wären die Welpen abhole bereit. Dusty ist er erste der und am Samstag verlässt die anderen bleiben uns noch ein Weilchen.

08.07.2016 der Arztbesuch wurde gut überstanden, die Impfung und der Chip von allen vertragen, im Schnitt 80 g zugenommen also ein erfolgreicher Tag für alle. Heute ist der letzte Tag des bestehenden Rudel, deshalb gab es ein großes Stück Hirschgeweih für alle. Die Zwerge waren so beschäftigt, da hätte man hören können wenn eine Nadel zu Boden fällt. Es ist Wahnsinn mit welcher Konzentration sich die kleinen beschäftigen können. Dusty geht morgen Mittag.

11.07.2016. das Wochenende war zu schön um an der Computer zu sitzen, deshalb gibt es die Wochenzusammenfassung erst heute. Dusty hat am Samstag den Zwinger verlassen und sich gut in sein neues Rudel eingelebt. Deshalb ist die Tabelle auch nicht mehr ganz vollzählig. Die Welpen sind jetzt so lebhaft geworden das es kaum noch möglich ist zwei gleichzeitig auf dem Arm zu tragen. Das Welpen Gehege ist nicht mehr zufrieden stellend, jetzt muss der ganze Garten ran. Auch die erwachsenen Hunde werden jetzt gefordert Timmi und Zafira drücken sich wan und wo es auch geht. Biene schafft es kaum noch sich zu wehren wenn sie von der Rasselbande überfallen wird. Nur Heidi ist wie ein Feltz in der Brandung sie lässt alles über sich ergehen. Für uns als Züchter ist das die Arbeitsintensivste Zeit überhaupt. Die Welpen brauchen jetzt den Kontakt zu den Menschen,  sie bewegen sich so intensive das ein großen Hunger die folge ist. Je mehr sie fressen um so mehr kommt auch hinten wider raus und muss sauber gehalten werden. Was aber gar nicht so einfach ist da die Zwerge ständig am Hosenbein, den Schuhen oder den Socken hängen. Sie wollen Spielen. Trotzdem ist es auch die schönste Zeit weil, so viel Freude zurück gegeben wird.

hiermit endet die Dokumentation, die Welpen verlassen jetzt so nach und nach den Zwinger und werden in die Menschen Rudel übernommen
hiermit endet die Dokumentation, die Welpen verlassen jetzt so nach und nach den Zwinger und werden in die Menschen Rudel übernommen

Schreibe einen Kommentar