1 April 2015

Der erste Blick aus dem Fenster sagt 10 cm Neuschnee und die gute Laune ist im Keller. Es kann also nur besser werden und deshalb möchte ich euch heute unsere beiden Jungs vorstellen.

Bärli ist ein ruhiger und ausgeglichener Welpe. Im Kampf um die Zitzen hat er die Nase nicht unbedingt vorn. Aber ich halte ihn für den Schlausten im ganzen Wurf. Mit 1169g ist er zur Zeit der leichteste im Wurf obwohl er mit 280g Geburtsgewicht auf die Welt kam. Bärli war aber der Erste der die Augen geöffnet hat, er war der erste der auf seinen kleinen Füßen stehen und laufen konnte und er war der erste der aus dem Welpen Ring gefressen hat. Seit er nicht mehr um die Milch kämpfen muss weil im Welpen-Ring ausreichend Futter vorhanden ist hat er pro Tag einen Gewichtszuwachs von 100g und somit den Rückstand schnell aufgeholt.

Beide Jungs sind sehr Menschbezogen, sie lassen sich schmusen, knutteln und sie lieben es gestreichelt zu werden. Zu ihren Motorischen Fähigkeiten kann man noch nicht viel sagen sie sind ja noch ganz am Anfang ihrer Entwicklung.

So morgen kommen die beiden Großen Mädchen Bonny und Bibi dran. bis Morgen!

Schreibe einen Kommentar