12.12.2017 Welpen-Tagebuch G-Wurf

Guten Morgen Leute,

das ist unser Tierarzt Dr. Seybold. Einige von euch kennen ihn ja schon vom Fernsehen aus  der Doku Soap „Tierarztgeschichten“ Ich hätte euch auch gerne neue Fotos von den Welpen eingestellt aber mir will einfach nichts gelingen. Nur schwarze flecken unscharf  und unterbelichtet. Das ist wirklich keine Zeit für schöne Fotos. Dazu kommt das keiner mehr still hält, sie rennen einfach in das Bild hinein und schon ist wider nur die Rute zu sehen oder gar nichts mehr von dem was man fotografieren wollte. Im Zimmer ist es zu düster und es ist auch nicht ausreichend Platz um aus größerer Entfernung zu fotografieren. So könnte man die Zwerge in der Bewegung erwischen kann, aber dafür sind sie zu schnell. Ja fragt mich nicht wie sie das gemacht haben aber 90 g Gewichtszunahme an einen Tag im Schnitt widerspricht allem was ich gestern erklärt haben. Nun ist es ja nicht so das sie ruhiger geworden wären, im Gegenteil. Sie Fressen uns einfach die Haare vom Kopf und sind kaum noch satt zu bekommen. Biene geht noch  drei bis vier mal am Tag stillen, dazu kommt Fleisch u Puppy (80% tierisches Eiweiß davon 60% vom Geflügel 15% Fisch und 5% Gelatine plus 20% pflanzliches Eiweiß) für das Kalzium gibt es noch Frischkäse und Jogurt  ab und zu ein gekochtes Ei, Tunfisch und ein Löffelchen Bienenhonig für das Immunsystem. Die Ernährung im Welpen alter ist der Grundstein für ein gesundes Hunde leben.  Zu keinen Zeitpunkt wachsen die Hunde so schnell. In den ersten 8 bis 9  Wochen verzehnfachen sie ihr Geburtsgewicht, mit 9 Monaten sind sie fast ausgewachsen. Trotzdem 90 g pro Tag im Durchschnitt das muss wirklich nicht jeden Tag sein. In den vorausgegangenen Würfen gab es aber auch immer wider solche Tage und die Entwicklung ist bei den Würfen sehr ähnlich. Sogar der Größenunterschied zwischen Benny und Amy ist in der 7. Woche fast wie im F-Wurf zwischen den größten und den kleinsten Welpen. Genau deshalb macht man sich ja die Arbeit mit der Statistik um Abweichungen oder Regeln zu erkennen.